haftpflichtversicherung.com

CAPITAL CORP. SYDNEY

73 Ocean Street, New South Wales 2000, SYDNEY

Contact Person: Callum S Ansell
E: callum.aus@capital.com
P: (02) 8252 5319

WILD KEY CAPITAL

22 Guild Street, NW8 2UP,
LONDON

Contact Person: Matilda O Dunn
E: matilda.uk@capital.com
P: 070 8652 7276

LECHMERE CAPITAL

Genslerstraße 9, Berlin Schöneberg 10829, BERLIN

Contact Person: Thorsten S Kohl
E: thorsten.bl@capital.com
P: 030 62 91 92

Gibt es auch eine Versicherung für Fohlen?

Gibt es auch eine Versicherung für Fohlen?

Wie Hunde und exotische Haustiere sind auch Pferde nicht in der privaten Haftpflichtversicherung ihrer Halter mitversichert. Stattdessen müssen Pferdebesitzer eine spezielle Tierhalter – bzw. Pferdehaftpflichtversicherung abschließen. Doch nicht nur ausgewachsene Pferde und Ponys können Schäden an anderen Personen oder deren Eigentum herbeiführen. Dasselbe gilt auch für Fohlen. Ein Biss oder Tritt im Übermut, eine angeknabberte Boxenwand – das sind nur zwei Beispiele für mögliche Schadensfälle, die schnell einmal passiert sind. Daher ist ein guter Versicherungsschutz auch für Pferdehalter unerlässlich. Doch gibt es eine spezielle Fohlenhaftpflicht?

Die Pferdehaftpflichtversicherung

Eine gesonderte Fohlenhaftpflichtversicherung gibt es nicht. Fohlen sind bis zu einem Alter von 12 Monaten normalerweise beitragsfrei in der Pferdehaftpflicht für das Muttertier mitversichert. Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch ein Fohlen verursacht wurden, werden von der bestehenden Pferdehaftpflicht übernommen und ersetzt. Auch Schäden an gemieteten Stallungen oder Weiden gehören meist zum Versicherungsschutz dazu. Ab dem 2. Lebensjahr muss der Pferdebesitzer für sein Tier dann eine eigene Haftpflichtversicherung abschließen.

Die Pferdelebensversicherung für Fohlen und Aufzuchtpferde

Eine echte Fohlenversicherung hingegen ist die Pferdelebensversicherung, da sie für das Tier bereits abgeschlossen werden kann, wenn es nur wenige Wochen oder Monate alt ist. Eine Pferdelebensversicherung ersetzt dem Pferdebesitzer im Falle von Tod, Diebstahl, Sport- oder Deckuntauglichkeit des Tieres dessen Wert. Versichert sind in der Regel Schäden durch Krankheiten, Unfälle und Verletzungen, Brände und Blitzschläge sowie Naturkatastrophen und Transport.

Die Pferde OP Versicherung

Eine weitere Versicherung, die man auch schon für sein Fohlen abschließen kann, ist die Pferde OP Versicherung. Diese greift dann, wenn das Tier aufgrund von Krankheit, Unfall oder Verletzungen intensive medizinische Behandlung benötigt und operiert werden muss. Im Versicherungsschutz enthalten sind die Operation selbst, Vor- und Nachbehandlung, der Aufenthalt in einer Tierklinik sowie notwendige Medikamente und Verbandsmaterialien.