haftpflichtversicherung.com

CAPITAL CORP. SYDNEY

73 Ocean Street, New South Wales 2000, SYDNEY

Contact Person: Callum S Ansell
E: callum.aus@capital.com
P: (02) 8252 5319

WILD KEY CAPITAL

22 Guild Street, NW8 2UP,
LONDON

Contact Person: Matilda O Dunn
E: matilda.uk@capital.com
P: 070 8652 7276

LECHMERE CAPITAL

Genslerstraße 9, Berlin Schöneberg 10829, BERLIN

Contact Person: Thorsten S Kohl
E: thorsten.bl@capital.com
P: 030 62 91 92

In welchen Ländern & Bundesländern ist die Tierhaftpflicht Pflicht?

In welchen Ländern & Bundesländern ist die Tierhaftpflicht Pflicht?

Stellen Sie sich einmal vor: Ihr Hund reißt sich von der Leine los, rennt vor ein Auto und verursacht einen Unfall, weil der Autofahrer scharf bremsen oder ausweichen muss. Oder überlegen Sie als Pferdehalter einmal, was passieren kann, wenn ihr Vierbeiner von der Weide entwischt und frei in der Nachbarschaft oder auf der Straße herumläuft. Derartige Gefahren lassen sich im Umgang mit Tieren nicht immer vermeiden, egal wie gut Sie Ihr Tier trainiert haben oder wie lieb es auch ist. Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung ist daher eine gute Idee.

Tierhalterhaftpflichtversicherung in Deutschland

Allerdings kann Sie niemand zwingen, eine solche Versicherung abzuschließen, da die Tierhalterhaftpflichtversicherung grundsätzlich eine freiwillige Versicherung ist, zu der man gesetzlich nicht verpflichtet ist. Anders sieht das allerdings beim Besitz von Hunden aus. In den Bundesländern Berlin, Niedersachen, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist es seit geraumer Zeit Pflicht, eine Tierhalter- bzw. Hundehaftpflichtversicherung zu haben. Rasse, Größe und Alter des Hundes spielen dabei keine Rolle – jeder Hund muss hier von seinem Besitzer versichert werden. Als Halter von Kampf- und Listenhunden benötigen Sie außerdem nahezu bundesweit eine Hundehaftpflichtversicherung für Ihr Tier. Dies kann zu Problemen führen, da viele Versicherer entsprechende Rassen vom Versicherungsschutz ausschließen.

Eine Haftpflichtversicherung für Pferde ist ebenfalls durchaus empfehlenswert, aber (noch) in keinem Bundesland Pflicht. Andere Kleintiere wie Katzen, Nagetiere oder Vögel wiederum
bedürfen nie einer gesonderten Tierhalterhaftpflichtversicherung, weil sie in der privaten Haftpflichtversicherung ihrer Halter mitversichert sind.

Tierhalterhaftpflichtversicherung in anderen Ländern

Ähnlich wie in Deutschland ist es in vielen anderen europäischen Ländern so, dass der Abschluss einer Tierhalterhaftpflichtversicherung freiwillig ist. Welche Regeln und Gesetze im Ausland gelten, sollten Sie auf jeden Fall in Erfahrung bringen, bevor Sie Ihren Vierbeiner mit in den Urlaub oder auf Reisen nehmen. Eine deutsche Tierhalterhaftpflicht schützt Sie als Versicherungsnehmer in der Regel aber auch bei Schadensfällen im Ausland.