Muss ich eine Haftpflichtversicherung abschließen?

Aus Versehen wird eine Person durch Ihr Zutun verletzt oder das Eigentum Dritter beschädigt – eine Situation, die man im Alltag nicht immer vermeiden kann. Daraus resultierende Personen-, Sach- und Vermögensschäden sind meistens sehr kostspielig. Mit Mietsachschäden verhält es sich in der Regel nicht anders. Eine private Haftpflichtversicherung sollte daher doch gesetzlich Pflicht sein, oder nicht? Dies muss wider Erwarten vieler Menschen mit einem Nein beantwortet werden.

Keine gesetzliche Verpflichtung in Deutschland

Sie müssen keine Haftpflichtversicherung für sich oder Ihre Familie abschließen, da es keine gesetzliche Vorlage gibt, die sie dazu verpflichtet, eine solche Versicherung zu besitzen. Daher haben auch nur etwas 2/3 aller deutschen Bundesbürger eine Haftpflichtversicherung. Schaut man sich allerdings einmal an, wie hoch das mögliche Schadensrisiko im Alltag ist und welche Summen oftmals mit Personen-, Sach- oder Vermögensschäden einhergehen, ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung absolut empfehlenswert. Alle notwendigen Informationen dazu, wie man die beste Haftpflichtversicherung für sich und seine Angehörigen findet, gibt es im Internet oder direkt bei den Versicherungsgesellschaften.

Anzeige
Scroll to Top