haftpflichtversicherung.com

CAPITAL CORP. SYDNEY

73 Ocean Street, New South Wales 2000, SYDNEY

Contact Person: Callum S Ansell
E: callum.aus@capital.com
P: (02) 8252 5319

WILD KEY CAPITAL

22 Guild Street, NW8 2UP,
LONDON

Contact Person: Matilda O Dunn
E: matilda.uk@capital.com
P: 070 8652 7276

LECHMERE CAPITAL

Genslerstraße 9, Berlin Schöneberg 10829, BERLIN

Contact Person: Thorsten S Kohl
E: thorsten.bl@capital.com
P: 030 62 91 92

Was beinhaltet die Hundehaftpflichtversicherung genau?

Was beinhaltet die Hundehaftpflichtversicherung genau?

Hunde gehören nicht wie Katzen, kleine Nager oder Vögel zu den Tieren, die über die private Haftpflichtversicherung ihrer Besitzer versichert sind. Für sie muss eine gesonderte Tierhalter- bzw. Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Grund dafür ist, dass allein durch die Haltung eines Hundes eine gewisse Gefahr für Andere und deren Eigentum ausgeht. Deshalb haftet ein Hundebesitzer ohne Haftpflichtversicherung auch automatisch mit seinem Vermögen für den Schaden, den sein Vierbeiner angerichtet hat. Das nennt sich Gefährdungshaftung. Der Summe, mit der der Hundebesitzer haften muss, ist keine Obergrenze gesetzt. Daher ist der Abschluss einer Hundehaftpflicht äußerst wichtig.

Die Leistungen der Hundehaftpflichtversicherung

Hundehaftpflichtversicherungen übernehmen die Kosten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch das Fehlverhalten des Hundes verursacht wurden. Inzwischen zählen oft auch Mietschäden an Immobilien und deren Inventar zum Versicherungsschutz der Hundehaftpflicht. Gute Hundehaftpflichtversicherungen übernehmen zudem den Rechtsschutz des Versicherungsnehmers, sollte es einmal zu nicht gerechtfertigten oder überhöhten Schadensersatzforderungen kommen oder ein Versicherungsfall gar vor Gericht landen. Des Weiteren sind auch die Familienangehörigen und nicht gewerbstätigen Betreuungspersonen des Hundes mitversichert, sollte unter ihrer Obhut ein Schadensfall eintreten. Das gleiche gilt in der Regel ebenso für die Welpen des versicherten Vierbeiners. Üblicherweise sind sie bis zu einem Alter von 3 – 12 Monaten beitragsfrei mitversichert. Da die kostenlose Mitversicherung von Welpen aber möglicherweise nicht bei allen Versicherern und Tarifen zum Versicherungspaket gehört, muss man auch hier wieder die Leistungen der verschiedenen Anbieter vergleichen. Welche Hundehaftpflichtversicherung die richtige für einen selbst und seinen Vierbeiner ist, lässt sich am besten durch Hundeversicherungsvergleiche im Internet oder bei einschlägigen Testinstituten wie Stiftung Warentest herausfinden.