haftpflichtversicherung.com

CAPITAL CORP. SYDNEY

73 Ocean Street, New South Wales 2000, SYDNEY

Contact Person: Callum S Ansell
E: callum.aus@capital.com
P: (02) 8252 5319

WILD KEY CAPITAL

22 Guild Street, NW8 2UP,
LONDON

Contact Person: Matilda O Dunn
E: matilda.uk@capital.com
P: 070 8652 7276

LECHMERE CAPITAL

Genslerstraße 9, Berlin Schöneberg 10829, BERLIN

Contact Person: Thorsten S Kohl
E: thorsten.bl@capital.com
P: 030 62 91 92

Welche Haftpflicht beim Hausbau und für Immobilienbesitzer?

Welche Haftpflicht beim Hausbau und für Immobilienbesitzer?

Viele Häuslebauer wissen gar nicht, dass sie als Bauherren für alle möglichen Schäden auf der Baustelle haften. Fakt ist: Abwälzen lässt sich das Bauherrenrisiko nicht – unabhängig davon, von wem man sein Haus errichten lässt.

Die Bauherrenhaftpflicht für Bauherren

Abhilfe schafft eine Bauherrenhaftpflichtversicherung. Diese Versicherung springt dann ein, wenn man seine Pflichten als Bauherr verletzt hat und dadurch Dritten ein Schaden entstanden ist. Die Bauherrenhaftpflicht kommt wie die Privathaftpflicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden und weist unberechtigte Schadensersatzforderungen gegen den Versicherungsnehmer ab. Nicht versichert sind allerdings vorsätzlich herbeigeführte Schäden. Wie hoch der Versicherungsbeitrag zur Bauherrenhaftpflicht ist, richtet sich meist nach den Kosten für den Hausbau. Eine weitere Versicherung, die Bauherren schützt, ist die Bauleistungsversicherung, die unvorhersehbare Schäden durch höhere Gewalt wie Sturm und Hochwasser, Konstruktions- und Materialfehler oder Vandalismus etc. mitversichert.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht für Immobilienbesitzer

Wer als Inhaber einer Immobilie diese selbst bewohnt, benötigt in der Regel keine gesonderte Versicherung, weil er durch die Privathaftpflicht ausreichend geschützt ist. Anders ist das, wenn man mehrere Immobilien besitzt oder vermietet. Dann ist es empfehlenswert, eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung abzuschließen. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht deckt Schäden ab, für die sonst der Hausbesitzer und Vermieter allein haften müsste. Denn dieser hat dafür Sorge zu tragen, dass auf seinem Grundstück für Dritte alles sicher und ungefährlich ist. Sollte dennoch einmal ein Dachziegel vom Dach herabfallen, im Winter die Auffahrt nicht richtig gestreut oder die Wege nicht beleuchtet sein, können sich andere Personen verletzen oder fremdes Eigentum beschädigt werden. Für die daraus resultierenden Schadenskosten kommt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung auf.