haftpflichtversicherung.com

CAPITAL CORP. SYDNEY

73 Ocean Street, New South Wales 2000, SYDNEY

Contact Person: Callum S Ansell
E: callum.aus@capital.com
P: (02) 8252 5319

WILD KEY CAPITAL

22 Guild Street, NW8 2UP,
LONDON

Contact Person: Matilda O Dunn
E: matilda.uk@capital.com
P: 070 8652 7276

LECHMERE CAPITAL

Genslerstraße 9, Berlin Schöneberg 10829, BERLIN

Contact Person: Thorsten S Kohl
E: thorsten.bl@capital.com
P: 030 62 91 92

Welche Personen sind mitversichert?

Zuerst einmal ist der Versicherungsnehmer versichert. Der Ehepartner ist automatisch auch mitversichert. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den in häuslicher Gemeinschaft lebenden Lebenspartner mit in den Vertrag aufnehmen zu lassen. Hier muss der Partner namentlich in der Police erwähnt werden. Wenn Partner neu zusammenziehen und für beide schon eine Haftpflichtversicherung vorliegt, kann von der zuletzt abgeschlossenen Versicherung die Aufhebung des Vertrages verlangt werden. Das ist keine Kündigung und es müssen dafür keine Fristen eingehalten werden. Nach der Kenntnisnahme des doppelten Versicherungsschutzes sollte einer der Versicherer ab diesem Datum den zuletzt geschlossenen Vertrag sofort aufheben.

Kinder sind in der Regel auch automatisch mitversichert, sowohl minderjährige als auch volljährige Kinder, die sich noch in der Ausbildung befinden. Diese Regelung gilt auch für Pflege- Stief- und Adoptivkinder. Einzelne Versicherungsgeber schließen allerdings die Mitversicherung von volljährigen Kindern von vornherein aus. Die Ausbildung des Kindes muss allerdings nahtlos an die Schulzeit anknüpfen, sonst wird der Versicherungsschutz für das Kind gekündigt. Einige Versicherungsgesellschaften bieten auch bequeme Pauschalpakete für alle im Haus lebenden Personen an.

Es besteht aber darüber hinaus noch die Möglichkeit, Personen zu versichern, die im Haus beschäftigt sind oder aufgrund eines Arbeitsvertrages die Wohnung, das Haus, den Garten betreuen oder den Streudienst für den Versicherungsnehmer übernehmen und bei dieser Tätigkeit dritten Schaden zufügen. Die eben genannten Personen werden in den meisten Privathaftpflicht-Tarifen mitversichert. Im Sonderfall können die Tarife aber auch Einschränkungen oder Erweiterungen vorsehen. Ausnahmen bilden spezielle Single Tarife, die von diversen Versicherungsgesellschaften angeboten werden. Um Personen mit ein zuschließen, muss eine Umstellung auf einen anderen Tarif erfolgen.